RTS

Radio ThemenService

Aktuelle Beiträge

Willkommen beim Radio-Themenservice.
Wir liefern Ihnen laufend aktuelle Beiträge, O-Töne, Moderationen oder
Gewinnspiele - natürlich kostenfrei. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Beitrag

Decken, Impfungen, Lebensmittel: Weihnachtszeit ist Spendenzeit - was das Geld bewirken kann

Wenn der Stress mit den Geschenken erledigt ist, ist die Weihnachtszeit für viele ja eine besinnliche, ruhigere Zeit. Irgendwie hat man das Bedürfnis nach Harmonie und Zufriedenheit. Und das zeigt sich auch darin, dass man etwas Gutes tun möchte: Zu keiner Zeit des Jahres wird mehr gespendet.

Zum Beitrag   Länge: 1'30'   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Positiv zusammen leben: Am 1. Dezember ist Welt-Aids-Tag

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag. Rund um den Globus erinnern verschiedene Organisationen an das Thema und wollen informieren, beispielsweise auch über die medizinischen Fortschritte. In Deutschland begleitet die Kampagne "Positiv zusammen leben" den Tag, die gemeinsam vom Bundesministerium für Gesundheit, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Deutschen AIDS-Hilfe und der Deutschen AIDS-Stiftung umgesetzt wird.

Zum Beitrag   Länge: 1'10''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Umfrage: Haus, Auto, Boot? Was ist für Sie wirklicher Erfolg im Leben?

Wie definieren Sie eigentlich Erfolg? Vielleicht nach dem bekannten Motto: "Mein Haus, mein Auto, mein Boot?" Oder ist Ihnen etwas ganz anderes wichtig? Eine aktuelle Studie hat jetzt herausgefunden, welche Dinge für die Deutschen wirklich Erfolg bedeuten.

Zum Beitrag   Länge: 1'13''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Gleiche Wirkung, geringere Kosten - Wie Nachahmer-Produkte das Gesundheitssystem entlasten können

Die Kosten im Gesundheitssystem steigen seit Jahren. Ein wichtiger Grund dafür sind die Kosten für Medikamente. Viel Geld ließe sich hier sparen, wenn statt der teureren Originale häufiger so genannte Nachahmer-Medikamente verschrieben würden. Wenn die genauso gut wirken, sind laut aktueller Umfrage sogar 78 Prozent, also fast vier von fünf Deutschen, dafür.

Zum Beitrag   Länge: 1'09''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Weniger Sonnenlicht, weniger Glückshormone - was gegen den Winterblues hilft

"Ich will mehr Sonne!" - das denken sich in diesen Tagen so einige. Die Tage selbst sind gefühlt sehr kurz, der Himmel ist oft grau und es fehlt einfach an Licht. Doch damit genug der Traurigkeit. Was Ihre Hörer gegen den Winterblues tun können, falls er sie gepackt hat, erfahren Sie im Beitrag.

Zum Beitrag   Länge: 1'15''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Wenn die Fahnen auf Halbmast hängen: Volkstrauertag am 19.11.

Am 19. November ist Volkstrauertag. In ganz Deutschland hängen deshalb bei den öffentlichen Gebäuden die Fahnen auf Halbmast. Dieser eher stille Feiertag erinnert an alle Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Leider ist dieses Thema immer noch sehr aktuell, wie sich in vielen Regionen der Welt zeigt. Und vielleicht ist dieser Tag deshalb auch wichtiger denn je, weil er sich für die Menschenrechte einsetzt.

Zum Beitrag   Länge: 1'19''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Atemnot, Schwindel, Brust- oder Herzschmerzen: Was tun, wenn eine Herzklappe erkrankt ist?

Sie ist die häufigste Erkrankung der Herzklappen, die so genannte Aortenklappenstenose. Meist sind Verschleiß und Verkalkung im fortgeschrittenen Alter der Grund. Das kann gefährlich sein, allerdings gibt es gute Methoden der Behandlung.

Zum Beitrag   Länge: 1'12''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Spendenaufruf zur Rohingya-Vertreibung in Myanmar

Weil Sie Moslems sind, mussten seit August mehr als eine halbe Million Rohingya nach Bangladesch vor der Gewalt in Myanmar fliehen. Mehr als die Hälfte sind Kinder. Auch in den Camps des Nachbarlandes leben sie unter unmenschlichen Bedingungen. Den Geflüchteten fehlt es nun in Bangladesch aber nicht nur an psychologischer Betreuung, sondern ebenso an Nahrung, medizinischer Versorgung und sauberem Wasser.

Zum Beitrag   Länge: 30''   Autor: Aktion Deutschland Hilft

Beitrag

Tag der Kinderrechte am 20. November

Am 20. November ist ein ganz besonderer Tag - vor allem für diejenigen, die noch nicht volljährig sind: Der Internationale Tag der Kinderrechte, ins Leben gerufen von den Vereinten Nationen. Er will zeigen, welche verbrieften Rechte Kinder und Jugendliche eigentlich haben. Denn die kennen überraschenderweise viele Erwachsene genauso wenig wie die, die sie betreffen.

Zum Beitrag   Länge: 1'22''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Positiv zusammen leben: Große Kampagne zum Thema HIV und AIDS geht weiter mit Lillian

In den 80ern und 90ern war es eines der brennendsten Gesundheitsthemen: HIV und AIDS. Seitdem gab es enorme Fortschritte beim Thema HIV - doch nicht alle Menschen profitieren davon und es gibt immer noch Ausgrenzung. Solidarität und Aufklärung bleiben daher weiterhin wichtig - damit niemand vergessen wird.

Zum Beitrag   Länge: 1'04''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Positiv zusammen leben: Große Kampagne zum Thema HIV und AIDS startet

Der Slogan ist bewusst doppeldeutig gewählt: "Positiv zusammen leben" - so lautet das Motto der Kampagne zum Thema HIV und AIDS. Sie ist soeben gestartet und will vor allem erreichen, dass die Menschen über das Thema sprechen, um so Vorurteile und Ängste abzubauen.

Zum Beitrag   Länge: 1'24''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Die Rechtstipps: Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf

Millionen Gebrauchtwagen wechseln jedes Jahr ihren Besitzer. Ist ja auch eine prima Sache, das Angebot ist groß und im Vergleich zum Neuwagen lässt sich eine Menge Geld sparen. Allerdings gibt es den Spruch "Augen auf beim Gebrauchtwagenkauf" nicht ohne Grund. Vom Händler oder von privat? Was bedeutet "gekauft wie gesehen"? Und was ist beim wichtigen Kaufvertrag zu beachten? Im Service-Beitrag liefert Rechtsanwalt Christian Teppe die Antworten für Ihre Hörerinnen und Hörer...

Zum Beitrag   Länge: 1'22''   Autor: Andreas Suckel

Beitrag

Ein Familienmitglied ist in einem der Weltkriege verschollen? Online-Datenbank enthält 4,7 Millionen Namen

Einen Menschen zu verlieren, ohne zu wissen, was ihm wirklich passiert ist, ist eine schlimme Sache. Im Zweiten Weltkrieg ging das Millionen Familien so, die zum Teil bis heute an ihre Angehörigen denken und sich Fragen zu deren Schicksal stellen. Doch manchmal gibt es auch nach über 70 Jahren eine Antwort. Im Beitrag beschreibt Maike Dittmer, wie sie ihren Urgroßvater nach langer Spurensuche mit Hilfe einer speziellen Online-Datenbank wiederfand…

Zum Beitrag   Länge: 1'26''   Autor: Andreas Suckel

medien-informationsdienst Mainzer Straße 26 53424 Remagen TEL 02228 931777 FAX 02228 931888 E-MAIL rts@medieninfo.de
E-Mail an den Radio ThemenService