RTS

Radio ThemenService

Für mehr Bewegung: Was tun bei Arthrose?

Sie zählt zu den so genannten Volkskrankheiten und trotzdem bemerken die Betroffenen sie oft erst recht spät: Arthrose. Typische Symptome sind knirschende und knackende Gelenke. Woher die Erkrankung kommt und was man tun kann, erfahren Ihre Hörer im Beitrag mit Orthopäde Dr. Folker Franzen.

Länge: 0'55''   Autor: Andreas Suckel   Sprecherin: Andrea Schindler

Download (MP3 128kBit) (MP3 128kBit) | Anhören (MP3 64kBit) | Manuskript (PDF)

Mitschnitt hochladen | Sendebestätigung

Manuskript

<Anmoderationsvorschlag:>
Sie zählt zu den so genannten Volkskrankheiten und trotzdem bemerken die Betroffenen sie oft erst recht spät: Arthrose. Typische Symptome sind knirschende und knackende Gelenke. Woher die Erkrankung kommt und was man tun kann, erfahren Sie im Beitrag von Andrea Schindler:


<Sprecherin:>
Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung, Millionen Deutsche leiden unter dem schmerzhaften Gelenkverschleiß, am häufigsten betroffen sind Knie und Hüfte. Dazu der Orthopäde Dr. Folker Franzen:

<O-Ton Dr. Folker Franzen:>
Arthrose ist eine chronische Erkrankung, bei der die Schmier- und Stoßdämpfungsfunktion eines Gelenkes beeinträchtigt ist. Die Folge sind eine abnehmende Beweglichkeit und immer stärker werdende Schmerzen.

<Sprecherin:>

Hier setzt die Synvisc-Therapie an, die 3-in-1 Spritze gegen Arthrose:

<O-Ton Dr. Folker Franzen:>
Bei der Synvisc-Therapie wird hochmolekulare, also zähflüssige Hyaluronsäure direkt in den betroffenen Gelenkspalt injiziert und überzieht den geschädigten Knorpel wie ein Schutzfilm. Dadurch kann der Schmerz gelindert und die wichtige Schmier- und Stoßdämpfungsfunktion wieder verbessert werden. Wissenschaftliche Studien belegen für die 3-in-1 Spritze gegen Arthrose eine 12-monatige Wirksamkeit und gesteigerte Lebensqualität.

<Sprecherin:>

Die Behandlung mit der 3-in-1 Spritze gegen Arthrose erfolgt beim Orthopäden. Weitere Infos auf synvisc.de

Download (MP3 128kBit) (MP3 128kBit) | Anhören (MP3 64kBit) | Manuskript (PDF)

medien-informationsdienst Mainzer Straße 26 53424 Remagen TEL 02228 931777 FAX 02228 931888 E-MAIL rts@medieninfo.de
E-Mail an den Radio ThemenService