RTS

Radio ThemenService

Aktuelle Umfrage: Was sind für Sie die Tabus bei Firmen-Weihnachtsfeiern?

Weihnachten rückt immer näher und das bedeutet für viele nicht nur eine Feier, sondern oft gleich zwei: Einmal zuhause im Kreise der Familie, aber vorher auch im Kreise der Kolleginnen und Kollegen. Betriebliche Weihnachtsfeiern gehören bei den meisten Firmen zum guten Ton. Worauf Sie hier beim gemeinsamen Feiern mit Chef und Chefin achten sollten, hat jetzt eine aktuelle GfK-Umfrage herausgefunden. Betrinken, Fotos machen und online stellen oder beim besinnlichen Glühwein mit dem Chef übers Gehalt verhandeln, im Beitrag fasst Andreas Wegner die Ergebnisse zusammen.

Länge: 0'59''   Autor: Andreas Suckel   Sprecher: Andreas Suckel

Download (MP3 128kBit) (MP3 128kBit) | Anhören (MP3 64kBit) | Manuskript (PDF)

Mitschnitt hochladen | Sendebestätigung

Manuskript

<Anmoderationsvorschlag:>
Weihnachten rückt immer näher und das bedeutet für viele nicht nur eine Feier, sondern oft gleich zwei: Einmal zuhause im Kreise der Familie, aber vorher auch im Kreise der Kolleginnen und Kollegen. Betriebliche Weihnachtsfeiern gehören bei den meisten Firmen zum guten Ton. Worauf Sie hier beim gemeinsamen Feiern mit Chef und Chefin achten sollten, hat jetzt eine aktuelle GfK-Umfrage herausgefunden. Ein Beitrag von Andreas Suckel:


<Sprecher:>
"Weihnachten im Büro" - eine repräsentative Studie des Rewe Lieferservices wollte wissen, was die Tabus sind beim besinnlichen Glühwein mit dem Chef. Andreas Wegner hat die Ergebnisse:

<O-Ton Andreas Wegner:>
Etwa die Hälfte der Befragten sagt: "Sich auf Firmenkosten zu betrinken, geht gar nicht". 55 Prozent finden es schlimm, Fotos zu machen und die dann ins Netz zu stellen. Und am peinlichsten mit 75 Prozent ist es, zu weihnachtlichen Klängen über das Gehalt zu sprechen.

<Sprecher:>

Über 40 Prozent der Weihnachtsfeiern finden an einem externen Ort statt, immer häufiger aber auch in den eigenen Räumen der Firma:

<O-Ton Andreas Wegner:>
Weihnachtsfeiern im Unternehmen sind in den letzten Jahren immer besser organisiert. Es gibt aber auch den Trend, die Weihnachtsfeier in den eigenen Räumen selbst zu gestalten, weil sich das mit Dienstleistern gut umsetzen lässt. Immer mehr Büros bestellen dazu alle nötigen Dinge, ob Süßes oder Gesundes, ganz bequem per Lieferservice, und haben dann weniger Stress in der Vorbereitung.

<Sprecher:>

Mehr Infos mit Gewinnspiel auf rewe.de/weihnachtsfeier

Download (MP3 128kBit) (MP3 128kBit) | Anhören (MP3 64kBit) | Manuskript (PDF)

medien-informationsdienst Mainzer Straße 26 53424 Remagen TEL 02228 931777 FAX 02228 931888 E-MAIL rts@medieninfo.de
E-Mail an den Radio ThemenService