RTS

Radio ThemenService

Jeder dritte Deutsche ist betroffen: Was tun bei Nagelpilz?

Können Sie sich eigentlich noch ein Leben ohne Apps vorstellen? Diese kleinen digitalen Helferlein sind aber auch zu praktisch. Und sie können uns sogar dabei helfen, gesund zu werden. Etwa jeder dritte Deutsche hat mindestens einmal im Leben Nagelpilz. Dann gilt natürlich vor allem, ihn möglichst schnell wieder loswerden. Dazu gibt es gute Mittel, doch die müssen richtig angewendet werden. Im Beitrag stellen wir eine neuartige App vor, die wie ein Gesundheitscoach dabei hilft, eine Therapie durchzuziehen.

Länge: 1'19''   Autor: Andreas Suckel   Sprecherin: Jana Fink

Download (MP3 128kBit) (MP3 128kBit) | Anhören (MP3 64kBit) | Manuskript (PDF)

Mitschnitt hochladen | Sendebestätigung

Manuskript

<Anmoderationsvorschlag 1:>
Können Sie sich eigentlich noch ein Leben ohne Apps vorstellen? Sicher haben Sie auch viele davon auf Ihrem Smartphone. Diese kleinen digitalen Helferlein sind aber auch zu praktisch. Sie führen uns an ein gewünschtes Ziel oder werden beim Sport zum Personal Coach. Doch die Apps können noch mehr: Manchmal helfen sie sogar dabei, gesund zu werden. Ein Beitrag von Jana Fink:

<Anmoderationsvorschlag 2:>
Etwa jeder dritte Deutsche hat mindestens einmal im Leben - Nagelpilz. Und dann ist natürlich vor allem eines ganz wichtig: ihn möglichst schnell wieder loswerden. Dazu gibt es gute Mittel - doch die Therapie erfordert Zeit und viele Patienten scheitern daran, diese Zeit durchzuhalten. Helfen dabei will jetzt eine neue App fürs Smartphone. Ein Beitrag von Jana Fink:


<Sprecherin:>
Nagelpilz ist eine unangenehme Sache, lässt sich allerdings bei konsequenter Behandlung in relativ kurzer Zeit aus der Welt schaffen. Dazu Bayer-Experte Christoph Theurer:

<O-Ton Dr. Christoph Theurer:>
Bei leichtem bis mittelschwerem Nagelpilz bietet Canesten Extra als 2-Phasen Kurztherapie über 2 + 4 Wochen eine schnelle Anwendung. In der ersten zweiwöchigen Behandlungsphase wird der infizierte Nagelteil aufgeweicht und schmerzfrei entfernt. In der 2. Behandlungs-Phase wird 4 Wochen lang 1 x täglich die Bifonazol-haltige Creme aufgetragen, um die restlichen Pilzerreger im Nagelbett zu bekämpfen. Danach kann der Nagel wieder gesund nachwachsen.

<Sprecherin:>

Entscheidend für den Erfolg ist es, die Therapie richtig umzusetzen und zum Beispiel nicht zu früh abzubrechen. Helfen dabei kann die erste Nagelpilz-App fürs Smartphone:

<O-Ton Dr. Christoph Theurer:>
Beim ersten Start der "SpringerCoach Nagelpilz-App" geben die Betroffenen an, in welchen Stadium sich ihr Nagelpilz gerade befindet, dabei hilft eine praktische Bildergalerie. Danach wird nur noch die Uhrzeit eingegeben, zu der die Erinnerungsglocke täglich läuten soll, damit die Therapie nicht vergessen wird. Außerdem motiviert die App jeden Tag aufs Neue, die Behandlung fortzusetzen und informiert über den Therapiefortschritt. Zusätzlich können sich Nutzer die einzelnen Behandlungsschritte im Video ansehen.

<Sprecherin:>

Die App "SpringerCoach Nagelpilz" gibt es kostenlos im App Store oder bei Google Play.

Download (MP3 128kBit) (MP3 128kBit) | Anhören (MP3 64kBit) | Manuskript (PDF)

medien-informationsdienst Mainzer Straße 26 53424 Remagen TEL 02228 931777 FAX 02228 931888 E-MAIL rts@medieninfo.de
E-Mail an den Radio ThemenService